Solardomizil V
09113 Chemnitz, Ludwigstraße 35

Solardomizil V – Ansichten und Schnitt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Berechnung der monatlichen Rate von ca. 1.360€ mit dem Mischzinssatz von ca. 2,77% (Stand 06.12.2023, freibleibend) wurde für die Wohnung Nr. 1 im Solardomizil V erstellt. Dabei wurden 100.000€ sowie die Kaufnebenkosten als Eigenkapital für eine Familie mit 2 Kindern angenommen. Gern erläutern wir Ihnen diese Berechnung, auch mit anderen Annahmen. Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie.

Solares Bauen in Chemnitz – der europäischen Kulturhauptstadt 2025. In Schloßchemnitz, dem beliebtesten innerstädtischen und dennoch grünen Stadtteil von Chemnitz, entsteht das Solardomizil V. Die moderne Solararchitektur bietet nicht nur lichtdurchflutete Wohnungen sondern versorgt das Gebäude mit bis zu 100% erneuerbarer Energie. Daraus resultiert ein behagliches, nachhaltiges und entspanntes Wohngefühl im urbanen Raum. Gleichzeitig bildet dieses innovative Konzept die Zukunftsfähigkeit und Werthaltigkeit jeder einzelnen Wohnung in hervorragender Weise ab.

Grundrisse

Sie haben Frage zu weiteren Grundrissen und Verfügbarkeiten? Hier erfahren Sie mehr: marketing@fasa-ag.de oder +49-371-46112-112

Rahmendaten

Ausstattung

  • 2- bis 5-Raum-Wohnungen (60-160m²)
  • dauerhaft niedrige NK für Heizung und Warmwasser durch Aktivsonnenhaus-Konzept
  • individuelle Bemusterung einzelner Ausbaugewerke
  • hoher Wohnkomfort: Doppelparker, Lift, Fußbodenheizung, Parkett, Balkone & Loggien & Dachterrassen u.v.m.
  • Baubeginn im Oktober 2023 erfolgt, Fertigstellung für Sommer 2025 geplant

Besonderheiten

Auf dem altehrwürdigen Schloßberg, in Blickweite zum Küchwald, entsteht auf einem Eckgrundstück das Solardomizil V. Eingebettet zwischen Gründerzeithäuser wird das Solardomizil V mit seiner geschwungenen und architektonisch anspruchsvollen modernen Fassade ein echter Hingucker.

Highlight der Wohnanlage ist das Solarpaket, dass bei diesem Projekt mit einer Wärmepumpenkomponente ergänzt wird, so dass auf Öl und Gas als Zusatzheizung verzichtet werden kann. Damit werden ca. 80% des Bedarfs für Warmwasser und Heizung regenerativ abgedeckt. So sich die Eigentümer bei den restlichen 20% (Strombedarf für die Wärmepumpe) auf grünen Strom einigen, wird der gesamte Wärmebedarf regenerativ abgedeckt und  die Kosten für Wärmeenergie werden auf ein Minimum reduziert. Geniale Aussichten für Mieter und Eigentümer und der Beleg, dass bereits heute mit innovativen solaren Konzepten nachhaltige Gebäude möglich sind, die den Forderungen der Politik sogar vorauseilen.

Das Gebäude wird in Massivbauweise errichtet. Alle Wohnungen verfügen fast ausnahmslos über bodentiefe Fensterfronten für helle Räume. Jede Wohnung erhält mindestens einen Balkon, Loggia oder Dachterrasse. Vom Parksystem und den großzügigen Abstellräumen im Erdgeschoss geht es über den Lift und das Treppenhaus in die Wohnungsetagen. Die Wohnungen selbst haben eine gehobene Ausstattung, u.a. mit Fußbodenheizung, Parkett, z.T. mit Bad und separatem Dusch-/Gäste-WC. Im Bauablauf können vereinzelte Ausbaugewerke noch eigenständig bemustert werden.

Als Referenzobjekt können Sie das im Bau befindliche Solardomizil IV besichtigen, welches aktuell vis á vis zum Solardomizil V entsteht. Die Solardomizile I, II und III erhielten bereits bei der sächsischen Innovationskonferenz 2021 den Sonderpreis der sächsischen Handwerkskammern.

Videos der Referenzobjekte Solardomizil I+II+III

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lageplan

Lage

Innerstädtisches Wohnen trifft unseren Zeitgeist und steht für ein ganz besonderes Lebensgefühl: Das Umfeld ist lebendig, die Freizeitmöglichkeiten sind vielfältig und abwechslungsreich sowie die Wege zur Arbeit und zu Freunden sind kurz. Diesen bundesweiten Trend kann man auch in Chemnitz, der europäischen Kulturhautstadt 2025, beobachten. Zentrumsnahe Baugrundstücke in guter Lage sind so kaum noch vorhanden. Eine der wenigen Möglichkeiten bietet sich für Interessenten derzeit noch auf der Ludwigstraße / Ecke Dorotheenstraße im beliebten innerstädtischen Wohnviertel Schloßchemnitz. Die Nähe zum Küchwaldpark, dem Concordia-Park, dem Schlosspark und dem Schloßteich gestalten das Wohnumfeld mit sehr viel Grün bei gleichzeitiger Nähe zur Innenstadt. Geschäfte des täglichen Bedarfs, ärztliche Nahversorgung, ÖPNV sowie Schulen und Kindertageseinrichtungen sind fußläufig zu erreichen, ebenso gastronomische und kulturelle Einrichtungen durch die direkt angrenzende Innenstadt. Eine schnelle Anbindung in ca. 5 Minuten an den überregionalen Verkehr durch BAB Anschlussstelle Chemnitz-Mitte (A4, A72) macht den Standort auch für Vielfahrer sehr interessant.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Kontakt

    2

    Dipl.-Betriebswirt (BA)

    RENÉ KRAUSS

    Projekt- / Bauberater

    Telefon: +49 (0) 371 / 46112 – 112
    Telefax: +49 (0) 371 / 46112 – 270

    Mobil: +49 (0) 152/020 859 86

    E-Mail: krauss@fasa-ag.de

    Erreichbar:
    Mo – Fr:  9 – 18 Uhr

    NOCH FRAGEN?

    Wir helfen Ihnen weiter.

    Suchbegriff eingeben und mit Enter bestätigen